Spendenaufruf “Unterstützung für die arme Bevölkerung”

14 April 2020  

Bestimmt haben Sie auch schon durch die Medien erfahren, dass der Corona-Virus leider auch in Kenia Einzug gehalten hat.

Aktuell waren 24.411 Menschen mit dem Covid-19 infiziert, 399 Menschen sind daran leider verstorben

(Stand: 07. August 2020).

Die Kenianer haben große Angst vor dem Virus, da eine gute medizinische Versorgung nicht gewährleistet ist. Auch erfahren sie durch die Medien, wie das Virus in Europa wütet.

Mittlerweile ist das Leben in Kenia sehr stark eingeschränkt. Die Menschen sollen nur noch zu absolut nötigen Besorgungen aus dem Haus gehen. Da die sozialen Kontakte viel intensiver sind als in Deutschland, ist das für die Menschen nur sehr schwer zu verstehen und auch schwer umsetzbar.

Da die Lebensmittel immer teurer werden, sind sie gerade für die arme Bevölkerung, leider nicht mehr bezahlbar. Besonders Seife ist sehr schwer zu bekommen.

Deswegen möchten wir Sie hiermit aufrufen, etwas für die arme Bevölkerung zu spenden, damit sie die schwierige Corona-Zeit überstehen können.

Auch schon ein kleiner Betrag hilft den armen Menschen zum Überleben !!!

Schon jetzt recht herzlichen Dank für Ihre Spendenbereitschaft und ein vergelt`s Gott !!!

Über den Spendenverlauf werden wir Sie auf unserer Homepage auf dem Laufenden halten.

Bankverbindung:

Kontoinhaber: Nazareth Kinderheim Kenia e.V.

IBAN: DE72 5009 0500 0002 9501 45

Verwendungszweck: “Coronahilfe”

Spendenstand am 30.06.2020:  € 5.096,94